Bitte klicken um unseren Sponsor zu besuchen:
Aktuelle Zeit: 21.10.2017, 06:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 22.05.2017, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2012, 10:53
Barvermögen:
120,559.78

Bank:
499,379.10

Beiträge: 3439
Wohnort: Winnenden
Das war ein relativ schnelles Projekt.
Ziel war ein passendes Instrument für ein aktuelles Bandprojekt (Richtung Blues/Bluesrock/Fusionrock) zu bauen.
Das Ganze sollte richtig abgerockt daherkommen und dennoch kein 100% Abklatsch eines Klassikers sein.

Der auffälligste Unterschied ist sicherlich der Hals aus Mahagoni
in Verbindung mit einem sehr schönen Zirikote-Griffbrett.


Et voilà: Der USG – Precision Bass


Die Specs:
Body: Erle, hardcore aging
Hals: Mahagoni, stehende Ringe
Hals-Korpus Verbindung: geschraubt
Griffbrett: Zirikote, 21 Bünde
Sattel: Messing
Spannstab: 2-Wege mit Verstellung am Halsende (Spokeswheel)
Radius: compound, 7,25" bis 12"
Bünde: Medium Jumbo
Dots: Buche
Mechaniken: Wilkinson WJBL200, chrome, geaged
Brücke: Fender, D.D. Ramone Signature, chrom, geaged
PUs: Fender, American Std Custom Shop 60s, geaged
Schaltung und Potis: 50s Vintage Wiring, inkl Grease Bucket CTS Potis
Schaltbrett: 3 lagig, tortoise
Finish: Body: 2k, Hals: Öl

Die Bilder:
Dateianhang:
IMG_0295.jpg

Dateianhang:
IMG_0231.jpg

Dateianhang:
IMG_0318.jpg

Dateianhang:
IMG_0387.jpg

Dateianhang:
IMG_0208.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß
Uli

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––---


Zuletzt geändert von pinacoco am 22.05.2017, 15:37, insgesamt 1-mal geändert.

Share on FacebookShare on TwitterShare on DiggShare on DeliciousShare on Google+
Nach oben
 Profil  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 22.05.2017, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2012, 10:53
Barvermögen:
120,559.78

Bank:
499,379.10

Beiträge: 3439
Wohnort: Winnenden
Dateianhang:
IMG_0469.jpg

Dateianhang:
IMG_0457.jpg

Dateianhang:
IMG_0475.jpg

Dateianhang:
IMG_0487.jpg

Dateianhang:
IMG_0498.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß
Uli

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 22.05.2017, 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2012, 10:53
Barvermögen:
120,559.78

Bank:
499,379.10

Beiträge: 3439
Wohnort: Winnenden
Dateianhang:
IMG_0440.jpg

Dateianhang:
IMG_0442.jpg

Dateianhang:
IMG_0451.jpg

Dateianhang:
IMG_0246.jpg

Dateianhang:
IMG_0227.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß
Uli

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 22.05.2017, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2015, 21:37
Barvermögen:
0.00

Bank:
0.00

Beiträge: 747
Wohnort: 56xxx
Coole Möhre! ...und, ähh, saubere Arbeit?! :D ;)

Der Mahagonihals steht ihm ausgezeichnet, wie ich finde.

Bei den "Lackschäden" sieht man halt schon, dass es geschliffen und nicht abgesplittert ist. Aber egal, so lang's gefällt. Das Ageing der Hardware wirkt recht gelungen. Frisches Bling-Bling Chrom steht eine P-Bass ohnehin nicht!

Die schwarzen Knöppe würde ich noch durch verchromte (und künstlich gealterte) ersetzen.

_________________
Gruß, Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 23.05.2017, 07:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2010, 19:37
Barvermögen:
54,479.77

Bank:
280,253.80

Beiträge: 3027
Wohnort: Rhein-Neckar Kreis
Der ist klasse geworden, Uli! :clap:

Tolle Arbeit wie immer! :handgestures-thumbup:

_________________
Schöne Grüße Sven

Fortschritt entsteht, wenn man intelligent gegen bestehende Regeln verstößt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 23.05.2017, 11:20 
Offline

Registriert: 09.01.2017, 12:05
Barvermögen:
0.00

Beiträge: 31
Ich finde, es sieht klasse aus.

Vor allem der Hals gefällt mir. Bei den Knöpfen würde ich vielleicht auch auf Metall wechseln...

Beste Grüße,

Ties


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 23.05.2017, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2012, 10:53
Barvermögen:
120,559.78

Bank:
499,379.10

Beiträge: 3439
Wohnort: Winnenden
Silberne Knöpfe sind schon bestellt. Auch die abgeplattete Form ist nicht so meins...
Aus Metall sind die schwarzen aber auch :-)

_________________
Gruß
Uli

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 23.05.2017, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2012, 10:53
Barvermögen:
120,559.78

Bank:
499,379.10

Beiträge: 3439
Wohnort: Winnenden
zappl hat geschrieben:
...

Bei den "Lackschäden" sieht man halt schon, dass es geschliffen und nicht abgesplittert ist. Aber egal, so lang's gefällt. Das Ageing der Hardware wirkt recht gelungen. Frisches Bling-Bling Chrom steht eine P-Bass ohnehin nicht!...


Es gibt natürlich auch zahlreiche Stellen bei denen ordentlich gesplittert wurde :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Ich will nur an den Stellen wo der Arm aufliegt oder die anderweitig permanent berührt werden nicht unbedingt hängen bleiben oder mich kratzen.
Zudem ist die 2K Lackierung mit Grundierung und Haftgrund sehr dick, da sieht das mMn ohne Schleifen noch unnatürlicher aus.
Dateianhang:
IMG_5185.jpg

Dateianhang:
IMG_5184.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß
Uli

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 23.05.2017, 19:38 
Offline
Supporter
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2011, 15:12
Barvermögen:
22,172.60

Beiträge: 3465
Wohnort: franken
Der Hals sieht sehr geil aus, Heavy relic ist nicht so mein Ding aber bei einem Preci passt es!

_________________
“Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen!”

Homer Simpson


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 24.05.2017, 07:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2013, 07:04
Barvermögen:
12,131.71

Beiträge: 179
Wohnort: Bühl
Einfacht nur toll. was du hier ablieferst, Uli.
Der Hals kommt super.
Und wenns gefällt - so`n zerschundener Body.

Gruß
Armin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 24.05.2017, 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2012, 10:53
Barvermögen:
120,559.78

Bank:
499,379.10

Beiträge: 3439
Wohnort: Winnenden
armfri hat geschrieben:
Einfacht nur toll. was du hier ablieferst, Uli.
Der Hals kommt super.
Und wenns gefällt - so`n zerschundener Body.

Gruß
Armin



…wie meine Seele halt :lol: :mrgreen:

_________________
Gruß
Uli

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 24.05.2017, 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2012, 10:53
Barvermögen:
120,559.78

Bank:
499,379.10

Beiträge: 3439
Wohnort: Winnenden
amarok hat geschrieben:
Der Hals sieht sehr geil aus, Heavy relic ist nicht so mein Ding aber bei einem Preci passt es!


Danke. Meins eigentlich auch nicht.
Vielleicht versuch ich mich mal an nem ganz leichten authentischen aging. Ich hab noch zwei Strats auf der Werkbank.
Eigentlich identische Gitarren aber vintage oldschool vs modern style. Da ist das meiste eigentlich schon fertig.

aber tendenziell sind die nächsten eigenen Projekte schon wieder Pornoholz und sauberes Handwerk :-)
… und es gibt eine erste Zeichnung für ein sehr (vllt zu) innovatives Akustikprojekt.
Momentan scheue ich etwas den Bau-Aufwand, da der enorm sein wird. :( :roll:

_________________
Gruß
Uli

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 25.05.2017, 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2010, 18:34
Barvermögen:
240,167.35

Bank:
860,262.31

Beiträge: 10120
Wohnort: hier
Der Preci und die Tele sind für mich schon immer DIE ikonischen E-Instrumente gewesen. Und das hier ist ein tolles Exemplar.

Das hilft aber alles nicht darüber hinweg, dass ich einfach keinen Ersatz für das ehrliche runterspielen eines Instruments sehe - egal ob von Uli oder von den Master-Kaputtern bei Fender.

_________________
Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern
The difference between theory and practice is in practice often bigger than in theory.
Optimumque est, ut vulgo dixere, aliena insania frui.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 25.05.2017, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2012, 10:53
Barvermögen:
120,559.78

Bank:
499,379.10

Beiträge: 3439
Wohnort: Winnenden
Freut mich sehr und ist voll akzeptabel :-)
Man muss halt alles mal gemacht haben.
Aber ich spüre, dass ich sehr wahrscheinlich
kein Fan des "Agens" werde ...

_________________
Gruß
Uli

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 25.05.2017, 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2010, 18:34
Barvermögen:
240,167.35

Bank:
860,262.31

Beiträge: 10120
Wohnort: hier
pinacoco hat geschrieben:
Man muss halt alles mal gemacht haben.

Stimmt! Deswegen bin ich seit mehr als 40 Jahren am Runterspielen :lol:

_________________
Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern
The difference between theory and practice is in practice often bigger than in theory.
Optimumque est, ut vulgo dixere, aliena insania frui.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 26.05.2017, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2012, 10:53
Barvermögen:
120,559.78

Bank:
499,379.10

Beiträge: 3439
Wohnort: Winnenden
Du bist quasi ein "Profi-Ager" ;-)

_________________
Gruß
Uli

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 29.05.2017, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2010, 12:12
Barvermögen:
88.72

Bank:
1,456,844.06

Beiträge: 2059
Wohnort: Nagold
Total schick, super geworden.

_________________
Gruß Thomas


People ignore design that ignores people


Hobby ist mit dem größtmöglichen Aufwand den kleinstmöglichen Nutzen zu erzielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Precision Bass – heavy relic
BeitragVerfasst: 30.05.2017, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2012, 10:53
Barvermögen:
120,559.78

Bank:
499,379.10

Beiträge: 3439
Wohnort: Winnenden
Frischling hat geschrieben:
Total schick, super geworden.


Freut mich, dass der dir gefällt.
... und das von nem Profi-Ager, ich werd ganz rot :-)


Bei der ersten Probe hat das Teil ne gute Figur gemacht.
Der Sound ist sehr Prezi-mäßig. Etwas rotzig.
Allerdings war mir der Hals auf Dauer doch etwas zu dick.
Das war anstrengend, da ich eher der legere groover bis filigrane Spieler bin.
Im Vergleich zu meinem J-Bass ist das mit zu viel Kraftaufwand verbunden.

Deshalb hab ich das Halsprofil deutlich dünner gemacht und die Flanken zudem etwas steiler.
Also weniger flaches D sonder etwas mehr in Richtung V-Form.
... mit nem geölten Hals ist das ein Kinderspiel, ich hätte mit mehr Aufwand gerechnet.
Ein klares Plus fürs Ölen!!!!

Jetzt ist der Hals für Prezi-Fans sicherlich zu dünn geraten.
Das Einstellen gestaltet sich auch deutlich schwieriger als mit dem dickeren Prügel.
Das könnte ein Grund sein, warum Mahagoni nicht so beliebt/geeignet ist.
Merke: Das nächste Mal definitiv mit Carbon-Stäben verstärken.

_________________
Gruß
Uli

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––---


Nach oben
 Profil  
 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum



Guitarmaniacs.de - Show your gear