Bitte klicken um unseren Sponsor zu besuchen:
Aktuelle Zeit: 17.12.2017, 15:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.07.2017, 13:14 
Offline

Registriert: 19.04.2011, 15:39
Barvermögen:
2,593.08

Beiträge: 66
Hallo liebe Gearbuilder,

vor einiger Zeit hatte ich in einem Thread nach eine geeigneten Farbe für mein damalig aktuelles Bauvorhaben gefragt.
Seither ist einige Zeit vergangen. Nun ist die Gitarre fertig und ich habe sie Cirrus genannt. Die Farbe ist ein etwas dunkleres Bernstein geworden.
Bei der Form musste ich immer an diese Wolken denken bis mein Bassist sagte: "... die sieht aus wie ein Bonbon".
Den Namen finde ich trotzdem schön... :-)

Ich würde in den nächsten Tagen einen Bauthread dazu erstellen. Hier nur kurz ein Abriss über den Aufbau:
Der Korpus besteht aus 24mm Riegelahorndecke, 20mm Mittellage Mahagoni und 20mm Riegelahornboden.
Hals ist aus Khaya, die Kopfplattenfurniere sind matched auch aus Riegelahorn.
Griffbrett besteht aus Ebenholz und wurde nach dem Sägen der Bundschlitze mit Binding ausgestattet.

Bei der Hardware habe ich festgestellt, dass ich im Prinzip eine Düsenberg gebaut habe :-)
- Düsenberg Tremola
- Düsenberg Crunchbucker am Steg
- Kluson Grand Vintage am Hals
- Kluson Mechaniken

Der Steg ist ein Eigenbau aus Messing und beherbergt einen Piezopickup unter der Messingklinge. Das Fräsen der Nut für die Stegklinge war die einfachste Übung, die Formgebung erfolgte weitgehend freihand mit Feile und großer Schleifwalze an der Bohrmaschine. Anschließend alles mit aufsteigender Körnung auf Hochglanz poliert und letztlich noch zum Vernickeln geschafft.

Die Pickuprahmen habe ich aus 3mm Alu gefertigt.

Von der Stärke der Decke und des Bodens ist aufgrund des Aufbaus gar nicht mehr soviel übrig. Diese wurden ähnlich einer Archtop aus dem Vollen geschnitzt. Unterhalb der Brücke und der Tremoloauflage ist die Decke dicker. In der Mittellage aus Mahagoni ist ein Sustainblock eingearbeitet. Im Boden ist ebenfalls eine Leimfläche in Brückenposition sodaß man von einem durchgehenden Sustainblock sprechen kann.

Am Hals-/ Korpusübergang hätte ich mir etwas bessere Spaltmaße gewünscht aber der Hals geht mit Winkel in den Korpus über und die Kontur deselben ist auch schräg. Da gab es dreidimensional recht viel zu schnitzen. Der Hals wurde in die Mittellage eingeleimt und anschließend Decke und Boden angepasst und verleimt. Anschließend erfolgte das Verrunden der Zargen.
Alles in allem eine aufwendige Prozedur. Aber so soll es ja sein... :-)

Bei dieser Gitarre habe ich das erste Mal lackiert. Zum Einsatz kam dabei der von Bastelmann vorgeschlagene Spraymax 2K Lack aus der Dose. Vorher habe ich noch Porenfüller verwendet, v.a. um die Poren im Mahagoni zu schließen. Der Hals ist mit TruOil und Gunstock Wax behandelt. Die Riegelahornfurniere an der Kopfplatte sind lackiert.

Ich dachte nach 2 Dosen Lack ich wäre ich am Korpus fertig, habe mit schleifen angefangen und bin teilweise wieder auf dem Holz angekommen. ALso nochmal gesprüht und in einer wahren Schleiforgie auf Glanz gebracht. Richtig zufrieden bin ich nicht aber für das erste Mal ist es ganz annehmbar geworden.
Ich will sie ja auch live viel spielen, da sieht sie sicher auch bald etwas speckiger aus ;-)

Soweit zum Schriftlichen, hier nun die Bilder. Viel Spaß!

viele Grüße Matthias


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Share on FacebookShare on TwitterShare on DiggShare on DeliciousShare on Google+
Nach oben
 Profil  
 
 
BeitragVerfasst: 12.07.2017, 13:17 
Offline

Registriert: 19.04.2011, 15:39
Barvermögen:
2,593.08

Beiträge: 66
weiter gehts...


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.07.2017, 13:19 
Offline

Registriert: 19.04.2011, 15:39
Barvermögen:
2,593.08

Beiträge: 66
noch ein paar Details...


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.07.2017, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2012, 21:28
Barvermögen:
286,155.76

Bank:
0.00

Beiträge: 3888
Das Teil macht auf mich einen sehr professionellen Eindruck, auch bezüglich der erkennbaren Bearbeitungsqualität. Gratuliere herzlichst. :clap:

Die dreidimensionale Ausformung (nicht nur) des Body begeistert mich geradezu, da kann ich selbst über die m.E. eher weniger attraktive (um nicht plump zu sagen), firebird-artige Grundform hinwegsehen.

Freue mich jedenfalls auf den Bauthread in der Hoffnung, was näheres zur Funktion der beiden "Lüftungsschlitze" zu erfahren.

_________________
...
Man kann keine Faust machen, wenn man die Finger überall drinnen hat. (Dieter Hildebrandt)
_____________________________________________________________________

http://guitars.kehrdesign.de/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2017, 06:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2011, 20:29
Barvermögen:
120,106.03

Bank:
0.00

Beiträge: 5298
Wohnort: Kiew/Ukraine
Schließe mich Falk an, habe aber noch eine Frage: Wie hast Du den Piezo mit den Humbuckern verdrahtet?

_________________
Gruß
Wolfgang

>>Glaub' nicht alles was Du denkst! ;) <<


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2017, 09:16 
Offline

Registriert: 19.04.2011, 15:39
Barvermögen:
2,593.08

Beiträge: 66
Hi, gar nicht!

Der Piezo speist einen Ghost preamp von Graphtech und geht anschließend auf die zweite Ausgangsbuchse.
Magnetische und akustische Abnahme erfolgt also getrennt. Der preamp böte die Möglichkeit zum mischen, dies bringt qualitativ aber eine Menge Verluste sodass ich mich, wie schon bei meiner bisherigen Livegitarre, für den aufgetrennten Weg entschieden habe.

Viele Grüße
Matze

potomac hat geschrieben:
Schließe mich Falk an, habe aber noch eine Frage: Wie hast Du den Piezo mit den Humbuckern verdrahtet?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2017, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2011, 20:29
Barvermögen:
120,106.03

Bank:
0.00

Beiträge: 5298
Wohnort: Kiew/Ukraine
Danke, ach ja, die zweite Buchse auf Bild 3, hätte ich mir denken können :)

_________________
Gruß
Wolfgang

>>Glaub' nicht alles was Du denkst! ;) <<


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2017, 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2010, 18:34
Barvermögen:
241,040.38

Bank:
984,913.91

Beiträge: 10129
Wohnort: hier
Mal wieder ein Instrument, dass mich schizophren macht! :lol:

Die Grundform ist das nackte Grauen für mich, die Details und die Ausführung finde ich top. Glückwunsch!

_________________
Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern
The difference between theory and practice is in practice often bigger than in theory.
Optimumque est, ut vulgo dixere, aliena insania frui.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.07.2017, 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2013, 07:04
Barvermögen:
12,453.30

Beiträge: 189
Wohnort: Bühl
Schöne Hölzer, tolle Ausführung, schönes Finish, Das Teil gefällt mir sehr gut.Gratulation Matthias.

Gruß
Armin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.07.2017, 18:59 
Offline

Registriert: 19.04.2011, 15:39
Barvermögen:
2,593.08

Beiträge: 66
Vielen Dank euch!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.09.2017, 00:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2011, 14:17
Barvermögen:
4,652.57

Beiträge: 53
Sehr cool geraten! der Hals ist auch ziemlich fett oder täuscht das?

_________________
es geht los: Les Paul semi - 2009
http://www.gearbuilder.de/forum/m-1237905615/s-0/


Nach oben
 Profil  
 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum



Guitarmaniacs.de - Show your gear