Aktuelle Zeit: 21.04.2018, 15:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schraubenlbohrungen Strat Hals
BeitragVerfasst: 11.05.2010, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2010, 14:34
Barvermögen:
100.00

Beiträge: 1
Hallo Kollegen

Ich bin dabei, mir aus diversen Strat-Teilen ein Instrument zusammenzustellen.
Beim Hals sind nun die Bohrungen für die Montage am Body total ausgeweitet. Die Schrauben finden keinen Halt mehr.
Früher haben wir da einfach aufgebohrt und eine Buchenrundholz/Holzdübel eingeleimt.
Gibts da was besseres? Wenn man ins Hirnholz schraubt, ist das ja auch nicht so haltbar wie vorher.
Wie siehts aus mit Spachtelmasse oder Holzkitt o.ä. Da hat sich doch sicher in den letzten Jahren viel getan?

Viele Grüße
Michael

_________________
Up the Hammers


Share on FacebookShare on TwitterShare on DiggShare on DeliciousShare on Google+
Nach oben
 Profil  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubenlbohrungen Strat Hals
BeitragVerfasst: 11.05.2010, 22:10 
Offline

Registriert: 06.05.2010, 23:08
Barvermögen:
5,658.91

Beiträge: 413
hi, auch ich würde hier definitiv wie mein vorredner dübeln, und von holzkits / spachtelmassen die finger lassen. ich habe mir für diesen zweck einfach mal aus schönem, alten, harten ahorn dübel gedreht, funktioniert wunderbar

mfg alex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubenlbohrungen Strat Hals
BeitragVerfasst: 12.05.2010, 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2010, 21:37
Barvermögen:
100.00

Beiträge: 6
mein tipp wäre das Stechen der Bohrung mit einem Fräser anstatt der Verwendung eines Bohrers,
Valentin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubenlbohrungen Strat Hals
BeitragVerfasst: 12.05.2010, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2010, 19:41
Barvermögen:
3,722.22

Bank:
84,433.96

Beiträge: 645
Wohnort: monnem
wo soll dabei der vorteil sein :?:

_________________
no hidden message


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubenlbohrungen Strat Hals
BeitragVerfasst: 13.05.2010, 00:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2010, 18:26
Barvermögen:
100.00

Beiträge: 3
Servus,

schau mal hier, mit Buchsen und Maschienenschrauben.

http://www.edroman.com/parts/kit_guitar_4t.html

Gruss KW


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubenlbohrungen Strat Hals
BeitragVerfasst: 13.05.2010, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2010, 12:12
Barvermögen:
286.39

Bank:
1,785,226.90

Beiträge: 2063
Wohnort: Nagold
KaWe hat geschrieben:
Servus,

schau mal hier, mit Buchsen und Maschienenschrauben.

http://www.edroman.com/parts/kit_guitar_4t.html

Gruss KW


Ist auch mein Vorschlag.

Mach ich in der Regel, so bald ich einen Hals mal abgeschraubt habe.

Da kann dann nichts mehr ausfranzen oder ausreisen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass man metrischre Schrauben mit Innensechskant leicht bekommt, und somit die Schraube gefühlvoller und ohne scharfkantigen Schraubenkopf ( durch abgerutschte Schraubenzieher ) anziehen kann.

Die Gewindehülsen gibts in jedem Baumarkt.

_________________
Gruß Thomas


People ignore design that ignores people


Hobby ist mit dem größtmöglichen Aufwand den kleinstmöglichen Nutzen zu erzielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubenlbohrungen Strat Hals
BeitragVerfasst: 15.05.2010, 09:23 
Offline

Registriert: 13.05.2010, 09:18
Barvermögen:
100.00

Beiträge: 13
Nur so am Rande,

die heissen Ensat Einschraubhülsen Typ 302. Last ihr da noch zusätzlich Klebstoff reinlaufen bevor ihr die Hülsen einschraubt?

Liquidbassman


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubenlbohrungen Strat Hals
BeitragVerfasst: 15.05.2010, 11:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2010, 12:12
Barvermögen:
286.39

Bank:
1,785,226.90

Beiträge: 2063
Wohnort: Nagold
Liquidbassman hat geschrieben:
Nur so am Rande,

die heissen Ensat Einschraubhülsen Typ 302. Last ihr da noch zusätzlich Klebstoff reinlaufen bevor ihr die Hülsen einschraubt?

Liquidbassman


Ist bestimmt eine Option, muss aber nicht sein. Zumal die gefahr besteht, dass Du dir dein metrisches Gewinde verklebst.

Die Ensat 302 erscheinen mir ein bisschen zu fein im Aussengewinde.

Bild

Ich nehm so ähnliche

Bild

Gruß Thomas

_________________
Gruß Thomas


People ignore design that ignores people


Hobby ist mit dem größtmöglichen Aufwand den kleinstmöglichen Nutzen zu erzielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubenlbohrungen Strat Hals
BeitragVerfasst: 15.05.2010, 11:34 
Offline

Registriert: 13.05.2010, 09:18
Barvermögen:
100.00

Beiträge: 13
Die sind natürlich auch super von der Steigung. Hattest du mal Probleme, dass sich die Hülse wieder rausdreht, wenn du versuchst den Hals wieder abzuschrauben? Ich benutze den Typ 302 bislang nur für meinen E-Fach Deckel. Irgendwie steh ich mehr auf metrische Schrauben, dass sieht doch haltbarer aus als Holzschrauben.

Liquidbassman


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubenlbohrungen Strat Hals
BeitragVerfasst: 15.05.2010, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2010, 12:12
Barvermögen:
286.39

Bank:
1,785,226.90

Beiträge: 2063
Wohnort: Nagold
Das Problem htte ich noch nie.

Allerdings weiß ich nicht ob metrich und Holz die optimallösung ist. ;)
Vor allem wenn nicht nur ein Deckel gehalten werden muß.

_________________
Gruß Thomas


People ignore design that ignores people


Hobby ist mit dem größtmöglichen Aufwand den kleinstmöglichen Nutzen zu erzielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schraubenlbohrungen Strat Hals
BeitragVerfasst: 15.05.2010, 11:44 
Offline

Registriert: 13.05.2010, 09:18
Barvermögen:
100.00

Beiträge: 13
Da muss ich dir vollkommen recht geben. Eigentlich sind das zwei Welten die da aufeinanderprallen :twisted:

Liquidbassman


Nach oben
 Profil  
 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum | Datenschutzbestimmungen



Guitarmaniacs.de - Show your gear