Bitte klicken um unseren Sponsor zu besuchen:
Aktuelle Zeit: 24.02.2018, 13:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.05.2014, 01:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2011, 20:29
Barvermögen:
123,833.97

Bank:
0.00

Beiträge: 5352
Wohnort: Kiew/Ukraine
Vor ein paar Tagen habe ich mir Teil 1 bis 3 von "Pirates of the Caribbean" hintereinander reingezogen. Im dritten Teil hat ja Keef Richards als Sparrows Papa "Teague" seinen Kurzauftritt und klimpert dabei auf einer ganz abgerockten, alten Parlor Klampfe rum. Ich hab' gleich ein paar Screenshots davon gesucht und fand dann auch was ich suchte:
Dateianhang:
Teague 2 800.jpg

...tja, was soll ich sagen; man sollte einfach nicht surfen und Bier trinken. In der ebay (...oder war's die Schiffbruch Bay?) fand ich einen alten Parlor Korpus, der angeblich aus den 40ern stammen sollte für schlappe 14 Dublonen ähh... Dollar. Am nächsten Tage hatte ich den Kauf (Fluch?) schon fast vergessen. Doch heute lag eine Schatztruhe ähhh... ein Paket vor meiner Haustür, mit dem verfluchten Inhalt, den ich irgendwann zu einem Fun-Projekt verschandeln werde. Als ich das Paket (ohne große Erwartung) öffnete kam ein Korpus zum Vorschein mit sehr guter Substanz. Für mich ein Billigprodukt aus den 50er oder 60er aber wirklich stabil gebaut und ohne Schäden im Aufbau.

Aber was den Fluch angeht, so verschlug es mir fast die Sprache, der Hersteller ist "RICHARDS" Guitars! Wenn das kein Ohmen ist! :violence-duel:

Doch nun zum Thema des Threads: Die Hals-Korpusverbindung ist sehenswert, offensichtlich eine Verschraubung mit der Möglichkeit zum Einstellen des Halsneigungswinkels. Ich habe natürlich vor, den Hals (nach dem Film-Vorbild) selber zu bauen, würde aber gerne in diesem Punkt abweichen. Den Hals würde ich gerne, wie er mal war befestigen, also die vorhandene Halsaufnahme am Korpus nutzen.

Kennt jemand diese Verschraubungstechnik und kann mir sagen, wie dieser Halsfuß aussehen müsste um dort eingepasst zu werden? Wie ich das sehe, kann man durch das rote Loch (von außen) die Schraube drehen und so gegen den Halsfuß im Korpus drücken, um bei entsprechend gelockerter Halsbefestigungsschraube, den Winkel zu verändern. Könnte das so gedacht sein?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß
Wolfgang

>>Glaub' nicht alles was Du denkst! ;) <<


Share on FacebookShare on TwitterShare on DiggShare on DeliciousShare on Google+
Nach oben
 Profil  
 
 
BeitragVerfasst: 23.05.2014, 03:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2011, 20:29
Barvermögen:
123,833.97

Bank:
0.00

Beiträge: 5352
Wohnort: Kiew/Ukraine
Ach ja, die Nahaufnahme vom Label (zu dem ich noch nichts erfahren konnte) bin ich noch schuldig.

Dateianhang:
008.JPG


Für jeden Hinweis zu diesem Hersteller bin ich dankbar.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß
Wolfgang

>>Glaub' nicht alles was Du denkst! ;) <<


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2014, 09:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2013, 14:35
Barvermögen:
73,281.19

Bank:
49,857.20

Beiträge: 891
Wohnort: Poppenricht
Arrrrr!

_________________
Gruß Mario
__________________________________________________________
LOAD"NEW-TELLY",8,1

SEARCHING FOR NEW-TELLY
LOADING
READY.
RUN


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2014, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2011, 20:29
Barvermögen:
123,833.97

Bank:
0.00

Beiträge: 5352
Wohnort: Kiew/Ukraine
atomicxmario hat geschrieben:
Arrrrr!


Hä?

_________________
Gruß
Wolfgang

>>Glaub' nicht alles was Du denkst! ;) <<


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2014, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2010, 23:34
Barvermögen:
23,541.35

Bank:
151,203.20

Beiträge: 916
Hmm,
das könnte evtl. so etwas sein.
http://www.euroguitars.co.uk/viewtopic.php?f=9&t=35.

Gruss
Hans


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2014, 16:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2011, 20:29
Barvermögen:
123,833.97

Bank:
0.00

Beiträge: 5352
Wohnort: Kiew/Ukraine
Danke Hans, ja das schaut schon so ähnlich aus. In meinem Zweitforum, bei den Zigarrenkistenbastlern (cigarboxnation.com), hat man mir auch weiter geholfen. Die Amis haben damals wohl tatsächlich (mal wieder) die deutsche Technik kopiert. Es wurden Gitarren unter verschiedenen Marken mit diesem System angeboten, wahrscheinlich alle aus der gleichen Produktion (meist "Harmony"). Hier ein paar Bilder, die zwar nicht alles erklären aber mich schon mal schlauer gemacht haben:

Die Bedienungsanleitung
Dateianhang:
009.JPG

Dateianhang:
010.JPG

Dateianhang:
011.JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß
Wolfgang

>>Glaub' nicht alles was Du denkst! ;) <<


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum



Guitarmaniacs.de - Show your gear